Die Collagen sind hauptsächlich aus Verpackungsmaterial der ehemaligen DDR entstanden und tragen deshalb den Titel ABGEWICKELT. Schon vor der Wende war Josje Schroot fasziniert von der Einfachkeit und Präsentation der DDR-Alltagswelt. Die sparsame Art im Umgang mit Grundstoffen, das Recyclen und der Wiedergebrauch von Rohstoffen, führte die Künstlerin im Kontext dieser gesellschaftliche Entwicklungen ebenfalls zur Wiederverwertung und Hommage an die Gestalter. Die Art und Weise, in der die dramatische Übernahme vonstatten ging, war unmenschlich in Ihren Augen, da nicht nur Betriebe, sondern vor allem auch Menschen ABGEWICKELT wurden, was viele nicht überlebten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Katalog »Abgewickelt« ist mit 50 Exemplaren 2014 erschienen. Er zeigt 36 Arbeiten aus dieser Serie auf 72 Seiten plus Titelblatt. Jedes einzelne Titelblatt ist handgestempelt und signiert. Auf Anfrage zu kaufen für 15 Euro.

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Der größte Unterschied in der Präsentation und der Verpackung von Produkten der Alltagswelt Ostdeutschlands schien Josje Schroot vor allem im viel sparsameren Umgang mit Farbpigmenten und der Wiederverwertung von Rohstoffen zu liegen. Abgesehen davon war das Angebot von Produkten beschränkter und gab es kaum Werbung. Welch ein Kontrast zum schier unübersichtlichen Überfluss und den Farbexplosionen in der BRD! Der Titel der Collagen-Serie »Abgewickelt« erinnert an diese dramatischen Veränderungen.

Josjes Netzwerk

Erfahren Sie mehr über Josjes Netzwerk mit internationalen Künstlern

zum Netzwerk / Archiv

Zuletzt bearbeitet

19. Oktober 2016
11. Oktober 2016

International

Suche